FLUOROPLASTIC-ETCH®

FLUOROPLASTIC-ETCH®

FLUOROPLASTIC-ETCH®ist eine übersättigte Natriumlösung mit angepassten Lösungsmitteln.

Fluoroplastic-Etch entzündet sich nicht bei Kontakt mit Luft und wird verwendet, um PTFE, FEP, PFA, PVDF, TFE, ETFE und andere Oberflächen aus Fluorkunststoffen klebbar zu machen.

FLUOROPLASTIC-ETCH® ist dunkelgrün (fast schwarz), hat eine Dichte von 0,92, ist entzündlich,flüchtig und reagiert mit dem Feuchtigkeitsgehalt in der Luft durch Bildung von Natriumhydroxid (NAOH).

Es wird empfohlen, FLUOROPLASTIC-ETCH® in einer randvollen Flasche aufzubewahren.Eine teilgefüllte Flasche vermindert - sogar schon nach ein paar Stunden - die Wirkung der Flüssigkeit.

FLUOROPLASTIC-ETCH® widersteht einer Temperatur von ca. 100°C.Jedoch werden bei Zimmertemperatur sehr gute Ergebnisse erzielt.Die Bearbeitungsdauer liegt zwischen ein paar Sekunden und einer Minute.Die Dauer wird durch die Konzentration des Produkts und die Gebrauchstemperatur bestimmt.

FLUOROPLASTIC-ETCH® lässt sich einfach durch ein Warmwasserbad erhitzen.

Die zu verarbeitenden Oberflächen müssen trocken, sauber und entfettet sein.Die Oberflächen können sowohl in FLUOROPLASTIC-ETCH® eingetaucht als auch mit dem Produkt bestrichen werden.
 
Das Verstreichen des Produkts mit einem Spachtel muss sehr schnell geschehen,da das Produkt aufgrund seiner Flüchtigkeit reagiert und durch die relative Luftfeuchtigkeit oxidiert.

Es wird empfohlen, FLUOROPLASTIC-ETCH® stets in einer Stickstoff (N)-Atmosphäre zu verwenden.Das mit Luftfeuchtigkeit in Berührung gekommene Produkt darf die zu behandelnden Oberflächen nicht verunreinigen.Nach der Behandlung verfärbt sich der geätzte Teil unregelmäßig braun.

Es reicht aus, mit Wasser zu spülen. Das Spülwasser darf warm sein und ein Reinigungsmittel enthalten.Eine zusätzliche Spülung mit Aceton, MEC oder einem anderen Lösungsmittel führt ebenfalls zu einem guten Ergebnis.

Beim Gebrauch von FLUOROPLASTIC-ETCH® empfiehlt es sich, stets gut zu lüften und das Produkt nach jedem Kontakt mit der Haut sofort mit Wasser abzuspülen.

Zum Leimen wird Epoxy-Leim des Typs SA401 für einen Gebrauch bis zu 130°C empfohlen.

Die Lagerzeit des Produkts ist bei Lagerung unter 10°C auf maximal sechs Monate beschränkt.Mit der Zeit vermindert sich die Wirkung des Produkts.

FLUOROPLASTIC-ETCH® wird in Polyethylenflaschen mit einem Inhalt von 250, 500, 1.000 oder 5.000 ml geliefert.

Mit einem Liter FLUOROPLASTIC-ETCH® können bei optimalen Bedingungen ca. 8 m² geätzt werden.